Wonach suchen Sie?

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten der Liechtensteiner Volksblatt AG (nachfolgend kurz «Volksblatt»). Hier erfahren Sie, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie die Webseiten des «Volksblatts» besuchen oder sich darauf registrieren.
Wir fühlen uns dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Hierzu verwenden wir angemessene und dem aktuellen Stand der Technik entsprechende organisatorische und technischeSicherungsmassnahmen, wie beispielsweise ein Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über https:// auf dieser Webseite.
Die Webseiten des «Volksblatts» können auch Links zu anderen dritten Webseiten enthalten. Das «Volksblatt» kann weder die Verantwortung noch die Haftung für solche anderen Webseiten, deren Inhalt oder Datenschutzpraktiken übernehmen.

Wer wir sind

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverord-nung (DSGVO) ist:
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL – 9494 Schaan
verlag@volksblatt.li
T +423 237 51 51

Direkte Anfragen bei unserem Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an den Verlag oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person unter: datenschutz@volksblatt.li

Informationen, die wir beim Besuch der Webseite erheben

Wenn Sie bereits die Webseiten des «Volksblatts» nur besuchen, ohne weitere Funktionen wie die Registrierung oder Ähnliches zu verwenden, werden systembedingt Informationen erhoben. Diese Informationen (meist technische Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers oder Ihre IP-Adresse.
Diese werden in unserem berechtigten Interesse gemäss Art. 6 (1) f) DSGVO zur Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite und zu deren reibungslosen Nutzung und auch zur Gewährleistung der Stabilität und Funktionalität verarbeitet.
Die technischen Daten werden gelöscht, sobald die jeweilige Sitzung beendet ist.

Was passiert nach der Registrierung auf unserer Seite?

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen fragen wir Sie nach Ihrem Namen und den Kontakt- und Kommunikationsdaten (z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse).
Diese Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anliegen wie folgt:

Wir möchten Ihre Fragen zum Abonnement oder zur Zustellung bearbeiten

Wenn Sie beim «Volksblatt» ein Abonnement abschliessen möchten, dann werden wir nebst den Kontaktdaten auch Zustelldaten abfragen. Ferner werden wir zur Rechnungsstellung und zum Bezahlprozess weitere Daten in diesem Zusammenhang zur Kooperation mit Zahlungsdienstleistern und zu Verrechnungszwecken unsererseits erheben und verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihren Wunsch Ihre Abonnements an eine andere Adresse nachzusenden oder weitere Anliegen im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement zu bearbeiten. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis von Art. 6 (1) b), der Erfüllung unserer aufrechtenVertragsbeziehung bzw. aus einem anderen Rechtsgrund, wie beispielsweise Art. 6 (1) c) der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sie möchten ein Inserat schalten

Wenn Sie ein Inserat bei uns platzieren möchten, erheben wir nebst Kontakt- und Kommunika-tionsdaten Informationen zur Rechnungsstellung und zu den Zahlungsmodalitäten und natürlich den Inserateinhalt selbst ab. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis von Art. 6 (1) b), der Erfül-lung unserer aufrechtenVertragsbeziehung bzw. aus einem anderen Rechtsgrund, wie beispielsweise Art. 6 (1) c) der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sie möchten an unseren Gewinnspielen, Auktionen, Umfragen und ähnlichen Events teilnehmen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung von Umfragen, wenn Sie daran teilnehmen möchten. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäss Art. 6 (1) a) DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, bis Sie die Einwilligung widerrufen.Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, damit wir gegebenenfalls den Gewinn an Sie übermitteln können. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis von Art. 6 (1) b), der Erfüllung unserer aufrechten Vertragsbeziehung bzw. aus einem anderen Rechtsgrund, wie beispielsweise Art. 6 (1) c) der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sie möchten über das Kontaktformular mit uns in Verbindung treten oder die Kommentarfunktion unter Beiträgen auf unserer Webseite nutzen

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten zum Zwederindividuellen Kommunikation mit Ihnen an das «Volksblatt» übermittelt und dort verarbeit-et. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens und natürlich der Inhalt der Kommunikation erforderlich.
Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung auf Basis von Art. 6 (1) a) DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt bis auf Widerruf der Einwilligung, sofern keine andere gesetzliche Grundlage gemäss dem Inhalt der Korrespondenz die weitere Verarbeitung begründet. Dies beispielsweise, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen. Dann erfolgt die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen Art. 6 Abs. (1) b) DSGVO.
Wenn Sie Kommentare auf unserer Webseite hinterlassen, werden neben diesen Kommentaren auch der Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und Ihre Kontaktdaten gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können. Die Verarbeitung erfolgt daher nebst Ihrer Einwilligung auf Basis von Art. 6 (1) a) DSGVO auch auf unser berechtigtes Interesse zur Abwehr von Rechtsansprüchen und Scha-densersatzforderungen gemäss Art. 6 (1) f) DSGVO hin.

Wir wollen mit Ihnen in Verbindung bleiben

Wir möchten Sie über Neuerungen und Angebote des «Volksblatts» informieren. Hier fragen wir Sie nach Ihrer Zustimmung auf Basis von Art. 6 (1) a) DSGVO. Bei einem bestehenden Vertragsverhältnis bzw. einer aufrechten Kundenbeziehung werden wir Sie auf Basis von Art. 6 (1) f), unserem berechtigten Interesse, über solche Neuerungen und Angebote des «Volksblatts» in-formieren. Dieser Verarbeitung können Sie jederzeit widersprechen und wir werden Ihnen keine Direktmarketinginformationen mehr zukommen lassen.

Sie möchten zahlungspflichtige Inhalte über unseren Webshop beziehen

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie zahlungspflichtige Inhalte über unseren Webshop beziehen möchten. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis von Art. 6 (1) b) der Erfüllung unserer aufrechten Vertragsbeziehung bzw. aus einem anderen Rechtsgrund, wie beispielsweise Art. 6 (1) c) der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Wir arbeiten mit externen Partnern zusammen

Zur Bereitstellung der Webseite und ihrer Funktionen arbeiten wir mit Auftragsverarbeitern zusammen, die für uns den Betrieb und die Wartung der Seite gewährleisten. Unser Auftragsverarbeiter und Empfänger der Daten ist gemäss Art. 28 DSGVO vertraglich gebunden und befindet sich im EU-EWR Raum.
Im Bereich der postalischen Zustellservices von unseren Medien und Zahlungsdiensten im Bereich der Abrechnung arbeiten wir mit Partnern aus dem EU-EWR oder der Schweiz zusammen.
Weitere Empfänger Ihrer Daten können situativ auch Unternehmen und Hersteller im EU-EWR-Ausland sein, wie beispielsweise bei der Nutzung von Cookies von Google oder Social-Media-Anbietern. Wenn wir mit solchen Unternehmen zusammenarbeiten, dann lediglich, wenn in diesem Land ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Dies prüfen wir durch das Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Union (Art. 45 DSGVO) für das entsprechende Land und spezifisch im Falle von US-Unternehmen durch die Registrierung unter dem Privacy Shield Framework: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework(Art. 45 DSGVO).Sollte im Einzelfall eine Übermittlung an Drittstaaten vorgenommen werden, die nicht unter die vor-herige Regelung fallen, setzen wir für die Zusammenarbeit EU-Standardvertragsklauseln (Art. 46 DSGVO) ein.

Einsatz von Cookies

Auch wir verwenden sogenannte «Cookies». Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Hier durch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten, bitte beachten Sie jedoch, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Mozialla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explo-rer-deletemanage-cookies

Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Opera: http://www.opera.com/de/help

Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Sämtliche Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Cookies basie-ren auf Ihrer Einwilligung auf Basis von Art. 6 (1) a) DSGVO bzw. im Falle der Verwendung von Google Analytics Art. 6 (1) f), unserem berechtigten Interesse. Über die Möglichkeiten des Widerrufs und der Funktionalität der einzelnen Cookies informieren wir Sie in den folgenden Abschnitten.

Folgende Cookies können auf unserer Webseite zum Einsatz kommen:

  • Google AdSense, Google Analytics, Google Maps, Google AdWords Conversion Track-ing,Google Remarketing und DoubleCklick by Google, Google Analytics sowie YouTube
  • Social Plugins: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram, für die Einbettung in Artikel sowie der Teilfunktion
  • Session/Login-Cookies

 

Google Cookies & YouTube

Google AdSense, Google Analytics, Google Maps, Google AdWords Conversion Tracking, Goo-gle Remarketing und DoubleCklick by Google sind Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: «Google»).
Wir verwenden diese Dienste zur Einbindung von Werbung auf unserer Webseite und zur Präsentation von interessensbezogener Werbung. Ebenfalls erstellen wir Reports über die Web-seitenaktivitäten der Besucher zusammen. Durch die Nutzung von Google Conversion Tracking können wir auch nachvollziehen, wann ein Nutzer auf eine Werbeanzeige geklickt hat. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglicht, Klicks auf dieser Webseite, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informa-tionen zu analysieren.
Google Maps bietet uns die Einbindung von interaktiven Karten auf unserer Webseite.Die Einbettung von YouTube-Videos erlaubt uns eine optimale Erstellung von Inhalten innerhalb unserer Berichterstattung.

Widerrufsmöglichkeiten zu Google Cookies

Durch Änderungen Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies unterbinden. Google stellt selbst ein Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics bereit, Mithilfe dessen WebseiteBesucher verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.
Bezüglich der Werbeanzeigen und des Trackings von Anzeigen und Klicks hierzu können dieEinstellungen zu Werbung in Google direkt festgelegt werden unter folgendem Link:https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Detaillierte Erläuterungen zur Verarbeitung von Daten durch Google oder Google Produkten (YouTube) finden Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy)

Social-Media-Verlinkung und Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins diverser Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.
Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Anbieter gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.
Wenn Sie die Übermittlung an diese Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung der Plugins und Links auf unserer Webseite beim Konto des Anbieters ausloggen. Sind Sie bei-spielsweise bei Facebook angemeldet, kann Facebook Sie als Besucher unserer Webseite Seite identifizieren oder beim Klick auf den «Gefällt mir»-Button – sofern Sie eingeloggt sind – wird dies auf Ihrem FacebookProfil veröffentlicht.
Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Ver-bindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.
Wir haben auf unserer Webseite die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:Facebook, Twitter, YouTube, WhatsApp und Instagram.
Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden bzw. wie Sie die Ver-arbeitung widerrufen können, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten-noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO) und
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an unsere zuständige Datenschutzstelle wenden:
Liechtensteinische Datenschutzstelle
Städtle 38
Postfach 6849490 Vaduz
https://www.llv.li/#/1758/datenschutzstelle

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir passen unsere Datenschutzerklärung regelmässig an, damit diese stets den aktuellen recht-lichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutz-erklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils publizierte neue Daten-schutzerklärung.
Copyright 2019 – Liechtensteiner Volksblatt AG
Letztmals geändert 22.10.2019